Über uns

Die Theatergruppe Florian gibt es bereits seit dem Jahr 1973. Das Projekt wurde durch den ehemaligen Katholischen Pfarrer Schmidt und seine Haushälterin in Lichtenau ins Leben gerufen (wofür wir heute sehr dankbar sind).

 

Im Laufe der Zeit entstand aus der Idee eine gefragte und gern gesehene regionale Theatergruppe, deren Erlös diente karitativen Zwecken, überwiegend für die Katholische Gemeinde in Lichtenau.

 

Mitte der 90er Jahre löste sich die Theatergruppe Florian von der Katholischen Kirche und wurde eigenständig.

 

 

Die heutige Theatergruppe Florian ist eine moderne, bunte und lustige Truppe.

 

Wir freuen uns über die lachenden Gesichter unserer Zuschauer und nehmen uns selbst auch sehr gerne mal auf die Schippe. Bei uns gibt es keine professionellen Darsteller, dennoch sind wir alle mit Herz und Blut dabei.

 

 
49489 Besucher
.... .... .... .... ....